Meinecke-Doggen
Meinecke-Doggen

Das bin ich

Name:                         Dakota McLane vom

                                   Frankenland

 

Wurftag:                      06.03.2009

Zuchtbuchnummer:    VDH/DDC 122278

Größe:                         78cm

 

HD:                              B (1)

DCM:                            frei

 

ZZL:                             am 25.06.2011

                                    mit 282 Punkten

                                    bestanden

                                    (genaueres s. ZZL)



Hallo ich bin Dakota McLane vom Frankenland!

 

Hört sich gut an mit diesem von uns zu oder? ;b So nennt mich aber niemand. Mein Herrchen sagt meistens Bääbu zu mir und mein Frauchen oft Schnuff. Ich werde aber auch je nach Situation Ziege oder Mäuschen genannt!

 

Ich bin eine wesensfeste, freundliche und aufgeschlossene Hündin. Ich bin neugierig und spiele gerne mit Hunden, finde es aber auch nicht schlimm, wenn Herrchen oder Frauchen meinen Dummy für mich werfen. Ich habe keine Probleme mit anderen Hunden, werder Hündin noch Rüde noch mit Menschen. Wenn ich mal jemanden nicht so gut riechen kann, dann geh ich dem lieber aus dem Weg, als mich mit demjenigen anzulegen. Was soll der Stress??Wenn mein Frauchen aber im dunkeln mit mir allein unterwegs ist und uns kommt jemand entgegen, den ich nicht kenne, dann beschütze ich Sie auch und belle mal ganz laut, obwohl ich eigentlich selber Angst habe, aber das zeig ich natürlich nicht!

 

Auch meine Sportlichkeit ist für eine Deutsche Dogge ganz beachtlich! Ich laufe gern am Fahrrad mit (ganz tolle finde ich es wenn mir die Zweibeiner schnell hinterher strampeln) und ich geh auch gern schwimmen.Auch auf dem Hundeplatz habe ich mich immer ganz gut geschlagen. Klar hier und da sind meine Leistungen nur befriedigend, aber wenn ich kommen soll, dann komm ich, geh bei Fuß mache sitz, platz und steh, je nach Kommando. Meistens bekomm ich dann auch ein Leckerli, wenn ich alles gaaanz toll gemacht habe.

 

Mein größtes Hobby ist es jedoch zu schlafen! Da bemerkt man mich kaum, obwohl ich so groß bin. Nagut, man sagt mir nach, dass ich schnarche, aber das glaub ich nicht! ;b Nachts darf ich meistens bei Herrchen und Frauchen im Bett schlafen, da merkt man mich schon, aber das ist mir egal. Da kann ich dann immer ganz nah bei meinen Zweibeinern sein und das ist das größte für mich!

 

Was mein Fressverhalten angeht, bin ich ab und an sehr launisch. (Da werd ich dann Ziege genannt) Ich hoffe immer, wenn ich nur lang genug nicht´s fresse, dass mir was tolles mit ins Fressen gemischt wird, wie dieses tolle Zeug, was aus so ner gelben Dose kommt, aber das kommt nur dann vor, wenn ich gerade läufig war und nicht so recht fressen mag. Ist also was ganz besonderes.

 

Ich fühl mich sehr wohl in meinem Zuhause und würde meine Zweibeiner nie enttäuschen, denn ich weiß, dass sie mich ganz doll lieb haben!!